Ein/e Hygienebeauftragte*r erarbeitet und revidiert das Hygienekonzept und die Hygienepläne gemäß den jeweils gültigen Richtlinien. Er/Sie Berät die Leitungskräfte bezüglich des Einkaufs von Hygieneprodukten, kontrolliert die Lagerhaltung entsprechend des Hygieneplanes und Überwacht in Abstimmung mit der jeweiligen Bereichsleitung den Verbrauch von Desinfektionsmitteln und Schutzmaterialien. Ebenso sollte er/sie den Verbrauch von Desinfektionsmitteln und Schutzmaterialien analysieren und zu niedrige oder zu hohe Verbrauchswerte an die Leitung weitergeben. Ein/e Hygienebeauftragte*r schult die Mitarbeiter*innen in der Umsetzung der Hygienevorgaben, insbesondere zur Personalhygiene und Überwacht die Umsetzung der Hygienevorgaben in entsprechenden Audits oder bei den Pflegevisiten, Einarbeitungen und Fachaufsichten. Sie berät bei Bedarf die Bereichsleitungen bei der Planung hygienischer Maßnahmen und leitet die Mitarbeiter*innen in der Umsetzung an.

Siehe auch: Hygienemanagement